Neubauvorhaben der urban coop berlin

16. August 2019 /

Aufgrund der hohen Preise für Baugrundstücke auf dem freien Markt, werden wir uns weiterhin auf die Teilnahme an Konzeptvergabeverfahren des Landes Berlin konzentrieren. Diese würdigen im Prinzip die gemeinwohlorientierte Erstellung von Wohnraum durch Genossenschaften, stellen jedoch eine Herausforderung an sich dar.

Die urban coop berlin hat zwar erfolgreich am Konzeptvergabeverfahren „Schöneberger Linse“ teilgenommen, jedoch führte der damit verbundene extreme Aufwand zu dem Schluss, dass wir uns im Bündnis Junger Genossenschaften dafür einsetzen, auf Politik und Verwaltung einzuwirken, die zukünftigen Verfahren zu verschlanken und die Bedingungen für genossenschaftliche Neubauprojekte in Berlin zu verbessern.

Ein erster Erfolg ist die Ankündigung einer Liste mit Grundstücken, die in den nächsten Jahren an Genossenschaften für den Wohnungsbau vergeben werden sollen. Um welche Grundstücke es sich handelt und wie du an einem Neubauprojekt teilnehmen kannst, erfährst du hier.

Zur Verbesserung künftiger Konzeptverfahren fand Anfang 2019 eine „Dialog-Werkstatt“ statt. Mehr dazu hier.

Sei dabei!

Werde Teil unserer Anwartschaftsgemeinschaft um über freiwerdende Wohnungen informiert zu werden und neue Projekt mitzuplanen.