urban coop berlin eg auf den EXPERIMENT­DAYS 17

Die ​EXPERIMENTDAYS ​vermitteln seit 2003 die Themen gemeinschaftliche Wohnprojekte, CoHousing, bezahlbares Wohnen, Baugemeinschaften und Genossenschaften, verbunden mit Nachhaltigkeit in gemischten Nachbarschaften für alle.

Selbstorganisierter, gemeinschaftlicher und experimenteller Wohnungsbau ist mit seinen Qualitäten in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Inklusive Wohnprojekte könnten der wachsenden Stadt helfen, die steigende Nachfrage zu bewältigen, sowie weiterhin eine bedarfsorientierte und nachhaltige Wohnraumversorgung zu gewährleisten.

Die urban coop berlin eg wird auch dieses Jahr auf der Wohnprojektbörse am Samstag, den 13.05.2016 von 10 – 16 Uhr in der Friedrich-Ebert-Stiftung, Hiroshimastr. 17 in Berlin Tiergarten vertreten sein. Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern Stiftung trias und triodos Bank werden wir über die Bedeutung von Inklusion und Gemeinwohlorientierung in unserer Arbeit berichten.

Mehr Informationen dazu auf der Webseite der Experimentdays 17

Sei dabei!

Werde Teil unserer Anwartschaftsgemeinschaft und plane das nächste Projekt mit.
Aktuell werden die Plätze 340 – 350 vergeben.

(Hinweis: Die persönliche Anwartschaftsnummer entspricht aus verschiedenen Gründen nicht der tatsächlichen „laufenden Nummer“ auf der Anwartschaftsliste der urban coop berlin. Anders ausgedrückt: Die Inhaberin der Anwartschaftsnummer 350 hat weniger als 349 Anwärter*innen „vor“ sich.)