Together! The New Architecture of the Collective

Urban coop berlin plant Clusterwohnungen als Antwort auf die sich ändernden gesellschaftlichen Vorstellungen vom Zusammenleben.

Clusterwohnungen sind ein neues Modell, private und gemeinschaftliche Nutzungen flächen- und ressourcenschonend, flexibel und variabel zu kombinieren.

Aktuelle Beispiele werden zur Zeit in der von Ilka und Andreas Ruby in Zusammenarbeit mit EM2N kuratierten Ausstellung „Together! Die neue Architektur der Gemeinschaft“ im Vitra Design Museum in Weil am Rhein gezeigt.

Quelle: Together! Die Neue Architektur der Gemeinschaft – museumsfernsehen

Sei dabei!

Werde Teil unserer Anwartschaftsgemeinschaft und plane das nächste Projekt mit.
Aktuell werden die Plätze 340 – 350 vergeben.

(Hinweis: Die persönliche Anwartschaftsnummer entspricht aus verschiedenen Gründen nicht der tatsächlichen „laufenden Nummer“ auf der Anwartschaftsliste der urban coop berlin. Anders ausgedrückt: Die Inhaberin der Anwartschaftsnummer 350 hat weniger als 349 Anwärter*innen „vor“ sich.)