Rot-Rot-Grüne Regierungskoalition in Berlin stellt Fördermittel für Genossenschaften in Aussicht.

20. Oktober 2017 / / /

„Die Förderung von Genossenschaften soll nochmals mit 10 Millionen Euro verstärkt werden. Damit wollen wir erreichen, dass sowohl bestehende Genossenschaften als auch Neugründungen unterstützt werden.“ so Gaby Gottwald (Fraktion DIE LINKE)

Die urban coop berlin eG hatte sich bereits im Oktober 2016 mit einer Forderung nach Förderung an das Abgeordnetenhaus gewendet und sich im Juli diesen Jahres dem Appell Junger Genossenschaften Berlin an die Berliner Landesregierung angeschlossen. Wir sind gespannt auf die Details des Förderprogramms, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden.

Sei dabei!

Werde Teil unserer Anwartschaftsgemeinschaft und plane das nächste Projekt mit.
Aktuell werden die Plätze 340 – 350 vergeben.

(Hinweis: Die persönliche Anwartschaftsnummer entspricht aus verschiedenen Gründen nicht der tatsächlichen „laufenden Nummer“ auf der Anwartschaftsliste der urban coop berlin. Anders ausgedrückt: Die Inhaberin der Anwartschaftsnummer 350 hat weniger als 349 Anwärter*innen „vor“ sich.)