Neue Berliner Mischung?

23. September 2016 / /

Ali Saad schreibt in der aktuellen Bauwelt, wie es um die Zukunft der viel zitierten „Berliner Mischung“ bestellt ist.

Dem Plädoyer für Nutzungsmischung von Wohnen und kleinteiligem, produzierendem Gewerbe innerhalb der Stadt können wir uns nur anschließen. Die urban coop berlin eg ist bereit, „Experimente zu wagen, um herauszufinden, wie eine zeitgenössische Berliner Mischung, die der einzigartigen Vielfalt Berliner Lebensentwürfe gerecht wird, aussehen könnte.“

Quelle: BAUWELT – Neue Berliner Mischung?

Save

Sei dabei!

Werde Teil unserer Anwartschaftsgemeinschaft und plane das nächste Projekt mit.
Aktuell werden die Plätze 340 – 350 vergeben.

(Hinweis: Die persönliche Anwartschaftsnummer entspricht aus verschiedenen Gründen nicht der tatsächlichen „laufenden Nummer“ auf der Anwartschaftsliste der urban coop berlin. Anders ausgedrückt: Die Inhaberin der Anwartschaftsnummer 350 hat weniger als 349 Anwärter*innen „vor“ sich.)