Wenn Genossenschaften bauen, können im Idealfall gute Architektur und echte Gemeinschaft entstehen.

6. November 2017 /

Die Münchner Genossenschaft Wagnis hat dies mit ihrer Wohnanlage im Domagkpark bewiesen. Auch Berlin sollte sich – wie München – den Nachhaltigkeits-Ansatz der Genossenschaften zum Vorbild nehmen – und ihnen als innovativen Akteuren mehr Entfaltungsmöglichkeiten geben.

Die urban coop berlin setzt sich zusammen mit den Jungen Genossenschaften Berlin für bezahlbare, durchmischte und nachhaltige Wohnungen und neue lebenswerte Nachbarschaften ein.

Sei dabei!

Werde Teil unserer Anwartschaftsgemeinschaft und plane das nächste Projekt mit.
Aktuell werden die Plätze 271 – 280 vergeben.